choice of champions präsentiert die


12. Deutsche Griffkraftmeisterschaft 2014
und die
Rolling Thunder Nationals 2014



am 03.05.2014 im choice of champions gym in Haltern am See


Fünf Disziplinen gab es bei der diesjährigen DM Griffkraft zu bewältigen. Strap Holds wurden mit den captains of crush Trainer bis zur # 3.5 durchgeführt und das Euro Pinch Set Up kam zum Einsatz, das wir schon zweimal bei Europa Meisterschaften nutzten konnten. Dazu kam ein Farmer´s Lift mit einer Farmer´s Walk Handle, ein Medley und wie immer wurden die Rolling Thunder Nationals ausgetragen.

Beim Medley gab es bei der 12. Deutschen 12 Teildisziplinen, es wurden zwei der drei Halterner Blöcke gehoben, mit Zusatzlasten von 40 und 70 kg. Dann ging es an den IronMind Hub mit 15 kg und die captains of crush Trainer, # 1, #2  und # 3 sollten geschlossen werden. Jede bewältigte Teildisziplin lieferte einen Punkt, bei Gleichstand wurde die verstrichene Zeit verglichen. Die achte Teildisziplin des Medleys war der Rolling Thunder mit etwa 60 kg Ketten als Zusatzlast, dann gab es einarmiges Kreuzheben mit 75 kg und drei Kurzhanteln: Die Inch Trainer mit 112 und 152 lbs und die Inch Replica.

Die einzige Starterin war Gabriela Beckmann. Wir hoffen, im nächsten Jahr eine Frauenklasse anbieten zu können, wenn mindestens 2 Starterinnen antreten, die sich um den Titel streiten können. Beim Rolling Thunder legte sie bis zu 37,5 kg auf den Loading Pin, ließ die Strap Holds aber aus.

Rüdiger Weiß, der unter Anleitung von Stefan Falke trainiert und einige eigene Ideen dabei einfließen läßt, kam beim Medley auf den 4. Rang. Er meinte, dass er jetzt auch vermehrt die allgemeine Kraft steigern wird, um Disziplinen wie das Kreuzheben besser bewältigen zu können.

Immer noch am Ball ist Alexander Köhne, der sich beim Farmer´s Lift sogar den dritten Platz erkämpfen konnte. Einhändig zog er dabei bis zu 207,5 kg. Strap Holds machte er mit der # 3, die er sicherlich bald schließen kann.

Zum ersten Mal bei der DM war der Krefelder Powerlifter Daniel Keil, der auch schon ein paar Mal bei uns trainiert hat. Ohne sich wirklich darauf vorzubereiten hob er mit 86,4 kg die zweithöchste Last beim Pinchen und schloss mit vierten Plätzen beim Rolling Thunder und Farmer´s Lift ab.

Taktisch klug ging Oliver Dorsch ans Medley, setzte auf eine geringe Zeit, ließ bewußt einige Disziplinen aus und kam auf 23,3 Sekunden in denen er 8 von 12 Teildisziplinen bewältigte. Klar, Kraftsportler sind ja langsam... Bei den Strap Holds schaffte er die längste Zeit derer, die die # 3 nutzten und kam dabei auf den dritten Rang.

Strap Holds sind auch etwas für Stefan Falke, der die # 3.5 nutzte und hier den zweiten Platz machte. Auch im Medley kam er auf den zweiten Platz als einer von zwei Hebern, der alle 12 Teildisziplinen bewältigte. Insgesamt holte sich Stefan Falke den dritten Rang.

Auf den zweiten Platz kam Andreas Brixa, Trainingspartner von Daniel Keil und ebenfalls Powerlifter, der aber auch Strongmanambitionen hat. Dies zeigte sich schon beim Farmer´s Lift, mit 450 kg hob er die höchste Last (222, 5 + 227,5 kg). Auch beim Pinchen war er gut und konnte sogar beim Rolling Thunder mit Marco Buhl gleichziehen.

Marco gewann allerdings die Rolling Thunder Nationals, da er leichter war. Und Marco Buhl holte sich erneut den Gesamttitel, kam bei 4 Disziplinen auf den ersten Rang und nur einmal auf den zweiten. Beim Pinchen war er stark und auch bei den Strap Holds lag er deutlich vorn: 22,6 Sekunden mit der # 3.5 sind schon beachtlich.
Natürlich bewältigte auch er die 12 Teildiszplinen des Medleys.

Nach dem Wettkampf waren die Herren natürlich immer noch nicht müde und holten die Apollon´s Axle aus dem Ständer. Und so stellte Andreas Brixa mit 200 kg einen neuen Deutschen Rekord auf! Ich bin gespannt, was die nächsten Monate bringen werden, Marco Buhl trainiert jetzt unter verbesserten Bedingungen und ich kann mir vorstellen, dass bei ihm noch einiges möglich ist.

Wie immer möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Helfern bedanken, allen voran Bossk, der spontan mithalf und Scheiben steckte. Vielen Dank natürlich auch an Burkhard Macht, der mit dem Pinch Set Up aushalf. Das Video wird leider noch etwas auf sich warten lassen, ich bin in den nächsten Tagen unterwegs, werde es aber schnellstmöglich fertigstellen.


Viel Spaß beim Training!


Hermann Korte

DM 2014 Gruppenbild

DM 2014 Gruppenbild

Daniel Keil, Alexander Köhne, Stefan Falke, Rüdiger Weiß, Oliver Dorsch, Marco Buhl, Gabriele Beckmann, Andreas Brixa,
Sandra, Hermann, Hedwig und Ludwig Korte

(Wenn man sich auf die Technik verläßt, wird´s schon mal schwarz-weiß)

Points

RT

Strap Hold

Pinch

Farmer

Medley

 

Platz

Marco Buhl

1

1

1

2

1

6

1

Andreas Brixa

1

6

2

1

3

13

2

Stefan Falke

3

2

5

5

2

17

3

Oliver Dorsch

4

3

2

7

5

21

4

Daniel Keil

4

7

2

4

7

24

5

Alexander Köhne

7

4

5

3

6

25

6

Rüdiger Weiß

6

5

7

6

4

28

7

Gabriela Beckmann

8

8

8

8

8

40

8

Rolling Thunder

R

L

Summe

   

Points

Oliver Dorsch

75

70

145

   

4

Daniel Keil

75

70

145

   

4

Andreas Brixa

90

95

185

   

1

Gabriela Beckmann

37,5

35

72,5

   

8

Stefan Falke

92,5

75

167,5

   

3

Rüdiger Weiß

67,5

67,5

135

   

6

Marco Buhl

90

95

185

   

1

Alexander Köhne

65

60

125

   

7

             

Strap Holds

T

# 1

# 2

# 3

# 3.5

Points

Oliver Dorsch

     

17:3

 

3

Daniel Keil

 

8:7

     

7

Andreas Brixa

   

40:3

   

6

Gabriela Beckmann

-

       

8

Stefan Falke

       

14:5

2

Rüdiger Weiß

     

7:3

 

5

Marco Buhl

       

22:6

1

Alexander Köhne

     

8:4

 

4

             

Euro Pinch

 

+ Set Up

     

Points

Oliver Dorsch

62,5

86,4

     

2

Daniel Keil

62,5

86,4

     

2

Andreas Brixa

62,5

86,4

     

2

Gabriela Beckmann

22,5

46,4

     

8

Stefan Falke

45

68,9

     

5

Rüdiger Weiß

40

63,9

     

7

Marco Buhl

70

93,9

     

1

Alexander Köhne

45

68,9

     

5

             

Farmers Lift

R

L

Summe

   

Points

Oliver Dorsch

142,5

142,5

285

   

7

Daniel Keil

192,5

192,5

385

   

4

Andreas Brixa

222,5

227,5

450

   

1

Gabriela Beckmann

62,5

62,5

125

   

8

Stefan Falke

162,5

192,5

355

   

5

Rüdiger Weiß

157,5

157,5

315

   

6

Marco Buhl

212,5

222,5

435

   

2

Alexander Köhne

207,5

197,5

405

   

3

             
 

BL 40

BL 70

Hub 15

T

# 1

 

Oliver Dorsch

Y

Y

N

Y

Y

 

Daniel Keil

Y

Y

Y

Y

Y

 

Andreas Brixa

Y

Y

N

Y

Y

 

Gabriela Beckmann

Y

N

N

Y

N

 

Stefan Falke

Y

Y

Y

Y

Y

 

Rüdiger Weiß

Y

Y

Y

Y

Y

 

Marco Buhl

Y

Y

Y

Y

Y

 

Alexander Köhne

Y

Y

N

Y

Y

 
             
 

# 2

# 3

RT

DL 75

Inch 112

 

Oliver Dorsch

Y

N

Y

y

y

 

Daniel Keil

N

N

Y

Y

Y

 

Andreas Brixa

N

N

Y

Y

Y

 

Gabriela Beckmann

N

N

N

N

N

 

Stefan Falke

Y

Y

Y

Y

Y

 

Rüdiger Weiß

Y

N

Y

Y

Y

 

Marco Buhl

Y

Y

Y

Y

Y

 

Alexander Köhne

Y

N

Y

Y

Y

 
             
 

Inch 152

Inch Repl.

Zeit

   

Points

Oliver Dorsch

N

N

23:3

   

5

Daniel Keil

N

N

56:6

   

7

Andreas Brixa

Y

Y

59:3

   

3

Gabriela Beckmann

N

N

30:6

   

8

Stefan Falke

Y

Y

1:21:9

   

2

Rüdiger Weiß

N

N

1:28:9

   

4

Marco Buhl

Y

Y

43:7

   

1

Alexander Köhne

N

N

52:8

   

6

sponsored by choice of champions

Wir werden auch in Zukunft jährlich die Deutsche Griffkraftmeisterschaft organisieren, die nächste wird im Frühjahr  2015 stattfinden

e-mail

choice of champions
S. + H. Korte
Recklinghäuser Str. 119
45721 Haltern
Tel.: 02364 94 90 211